FACHKOSMETIKER/IN – Variante II (inkl.
Med. Fuß- & Handpflege, Ganzkörpermassage)

FACHKOSMETIKER/IN – Variante II (inkl.
Med. Fuß- & Handpflege, Ganzkörpermassage)

FACHKOSMETIKER/IN – VARIANTE II INKL. MEDICAL COSMETIC KURS, MED. FUSS- UND HANDPFLEGE, GANZKÖRPERMASSAGE UND MAKE-UP

Teilzeit Ausbildung | ca. 12 Monate / samstags

Dauer: ca. 12 Monate

Zeiten: 09.00 – 18.00 Uhr | Sa. – inkl. Online-Unterricht

Termine: 19.03.2022, 17.09.2022

Kosten: 4.200,-€ Kursgebühr (zzgl. Kosten für die Fußpflege Grundausstattung)
(1. Ratenzahlung – monatlich: 840,-€ Anzahlung + 12 Monate je 280,-€)
(2. Gesamtzahlung – einmalig: 3.800,-€ = Nachlass von 400,-€)

Hinweis: Nach AZAV zugelassen, Bildungsgutscheine werden akzeptiert
Zur Reservierung
Infobroschüre
Infomaterial anfordern
Infogespräch vereinbaren

Mit der richtigen Ausbildung zum Erfolg

Mit der Ausbildung Fachkosmetiker/in entscheidest du dich für eine hochwertige Qualitätsausbildung in der Kosmetik- und Schönheitsbranche, fundiert und an den staatlichen Lehrplan angelehnt. Die Ausbildung „Fachkosmetiker/in Samstagskurs“ dauert ca. 12 Monate. Durch die Beschränkung auf das Wochenende kannst du dein gewohntes Leben rund um Beruf, Familie und Kinder einfach fortführen. Die Teilzeit-Ausbildung ermöglicht es qualitätsbewussten Quereinsteiger/innen und Umsteiger/innen (Umschulung), einen Traum zu verwirklichen: die erfolgreiche Karriere als Kosmetiker/in. Die ca. 12-monatige Fachkosmetikausbildung am Wochenende beinhaltet auch Kurse in med. Fußpflege, Maniküre, dekorativer Kosmetik (Make-up) sowie Sport- und Wellnessmassage.

In 12 Monaten zum Titel “Geprüfte/r Fachkosmetiker/in”

Nach erfolgreicher Ausbildung erhält du ein Zeugnis sowie ein mehrsprachiges Abschlusszertifikat unserer Schule, das dich als “geprüfte/r Fachkosmetiker/in” auszeichnet. Der Zentralverband Deutscher Kosmetikschulen e.V. (ZdK) überreicht dir außerdem ein Abschlusszertifikat. Außerdem erhältst du bei der 12-monatigen Ausbildung je ein Zeugnis und Zertifikat für „Med. Fuß- und Handpflege“ sowie „Ganzkörpermassage“. Mit der Qualitätsausbildung an der Kosmetikfachschule in Frankfurt legst du die Basis für einen erfolgreichen Start als Kosmetiker/in. Der Abschluss an unserer renommierten und bekannten Kosmetikschule verschafft dir einen wichtigen Vorteil im hart umkämpften Kosmetikmarkt.

Theorie und viel Praxis in der Kosmetikausbildung

Hessens älteste Kosmetikfachschule bietet ein optimales Ausbildungsumfeld. Auf über 1.000 qm erwarten dich modernste Ausstattung und viel Platz. Und das im Herzen der Metropole Frankfurts, optimal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die mit uns kooperierenden Kosmetikinstitute, exklusive Hotels mit Spa-Bereichen, Hautarztpraxen, etc., komplettieren die professionellen Ausbildungsbedingungen.

Praktische Übungen während der Ausbildung genießen Priorität. Praxis- und Theorieunterricht bauen aufeinander auf und vertiefen das Gelernte. So sind auch die komplexeren Themengebiete leicht zu erlernen und sofort umsetzbar.

Wir legen Wert auf deine Persönlichkeit

Etwa 40 qualifizierte Dozenten begleiten und unterstützen die angehenden Kosmetiker/innen auf ihrem Weg. Sie vermitteln nicht nur Wissen und Erfahrung, sie fördern auch Ihre Persönlichkeitsentwicklung, denn mit Ihrem Wesen und Ihrer Ausstrahlung können Sie Ihre Kunden langfristig begeistern und an sich binden. Emotionale Kompetenz ist wichtiger denn je!

Du lernst bereits während der Kosmetik-Ausbildung den üblichen Ablauf in der Kabine kennen. Denn in unseren Praxisräumen stehen dir hochwertig ausgestattete Kosmetikkabinen zur Verfügung. So kannst du den realen Ablauf einer Behandlung mit deinen eigenen Kunden bereits während der Ausbildung üben und gewinnst so an Sicherheit.

Du lernst zahlreiche Kosmetikfirmen und deren Produkte kennen. Mitarbeiter der Kosmetikfirmen schulen bei uns vor Ort. So gewinnst du einen Marktüberblick und kannst leichter entscheiden, mit welchen Produkten du später arbeiten möchtest. Über diese externen Schulungen erhält du gesonderte Zertifikate.

Theorie und viel Praxis in der Kosmetikausbildung

Hessens älteste Kosmetikfachschule bietet ein optimales Ausbildungsumfeld. Auf über 1.000 qm erwarten dich modernste Ausstattung und viel Platz. Und das im Herzen der Metropole Frankfurts, optimal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die mit uns kooperierenden Kosmetikinstitute, exklusive Hotels mit Spa-Bereichen, Hautarztpraxen, etc., komplettieren die professionellen Ausbildungsbedingungen.

Praktische Übungen während der Ausbildung genießen Priorität. Praxis- und Theorieunterricht bauen aufeinander auf und vertiefen das Gelernte. So sind auch die komplexeren Themengebiete leicht zu erlernen und sofort umsetzbar.

Wir legen Wert auf deine Persönlichkeit

Etwa 40 qualifizierte Dozenten begleiten und unterstützen die angehenden Kosmetiker/innen auf ihrem Weg. Sie vermitteln nicht nur Wissen und Erfahrung, sie fördern auch Ihre Persönlichkeitsentwicklung, denn mit Ihrem Wesen und Ihrer Ausstrahlung können Sie Ihre Kunden langfristig begeistern und an sich binden. Emotionale Kompetenz ist wichtiger denn je!

Du lernst bereits während der Kosmetik-Ausbildung den üblichen Ablauf in der Kabine kennen. Denn in unseren Praxisräumen stehen dir hochwertig ausgestattete Kosmetikkabinen zur Verfügung. So kannst du den realen Ablauf einer Behandlung mit deinen eigenen Kunden bereits während der Ausbildung üben und gewinnst so an Sicherheit.

Du lernst zahlreiche Kosmetikfirmen und deren Produkte kennen. Mitarbeiter der Kosmetikfirmen schulen bei uns vor Ort. So gewinnst du einen Marktüberblick und kannst leichter entscheiden, mit welchen Produkten du später arbeiten möchtest. Über diese externen Schulungen erhält du gesonderte Zertifikate.

JETZT UNVERBINDLICH EINEN PLATZ  RESERVIEREN!

reservieren

Der Kunde im Mittelpunkt

Zu Beginn der Kosmetikausbildung arbeitest du zunächst im Wechsel untereinander. Das Erleben der Behandlung aus Kundensicht ist eine wertvolle Erfahrung. Es fördert das Einfühlungsvermögen in die Kundenbedürfnisse. Denn es gilt, den Besuch der Kundin in vielen Kleinigkeiten im Ablauf so angenehm wie möglich zu gestalten und Kundenwünsche zu erahnen. Im weiteren Verlauf der Ausbildung behandelst du dann „echte Kosmetikkundinnen“, die eine Schülerbehandlung gebucht haben. Somit erlangst du schon während deiner Ausbildung Erfahrungen im Umgang mit Kunden.

DEINE GRUNDAUSSTATTUNG FUSSPFLEGE (ZZGL.)

Für den praktischen Unterricht benötigst du ein eigenes Instrumenten-Etui inkl. Fräser Aufsätze sowie eine sogenannte Erstausstattung, die u. a. Einweghandschuhe, Mundschutz und Händedesinfektion etc. enthält. Bitte beachte, dass die Grundausstattung Fußpflege zzgl. der Ausbildungskosten zu verstehen ist –  die Grundausstattung Fußpflege wird somit separat zur Grundausstattung Kosmetik erworben.

Bei Ausbildungsbeginn erhältst du eine Bestell-Liste für dieses Instrumenten-Etui inkl. Fräser Aufsätze und die Erstausstattung. Die Zusammenstellung unseres Instrumenten-Etuis inkl. Fräser Aufsätze und der Grundausstattung sind genau auf unseren Unterricht abgestimmt, somit kann einheitlich unterrichtet werden.

DEINE GRUNDAUSSTATTUNG KOSMETIK (INKL.)

Für den praktischen und theoretischen Unterricht benötigst du eine Grundausstattung. In dieser sind eine Profi-Make-up-Palette, Stirnband, diverse Hygieneartikel, Fachbücher, ein Beitrag Schülerunfallpflichtversicherung und dergleichen erhalten. Diese Grundausstattung geht in dein Eigentum über. Handtücher, Bettlaken und Arbeitskleidung sind in der Grundausstattung nicht enthalten. Das Verbrauchsmaterial (wie Cremes etc.) während der Ausbildung wird von der Schule gestellt. Die Kosten für die Grundausstattung betragen derzeit € 380,-.

DEINE GRUNDAUSSTATTUNG FUSSPFLEGE (ZZGL.)

Für den praktischen Unterricht benötigst du ein eigenes Instrumenten-Etui inkl. Fräser Aufsätze sowie eine sogenannte Erstausstattung, die u. a. Einweghandschuhe, Mundschutz und Händedesinfektion etc. enthält. Bitte beachte, dass die Grundausstattung Fußpflege zzgl. der Ausbildungskosten zu verstehen ist –  die Grundausstattung Fußpflege wird somit separat zur Grundausstattung Kosmetik erworben.

Bei Ausbildungsbeginn erhältst du eine Bestell-Liste für dieses Instrumenten-Etui inkl. Fräser Aufsätze und die Erstausstattung. Die Zusammenstellung unseres Instrumenten-Etuis inkl. Fräser Aufsätze und der Grundausstattung sind genau auf unseren Unterricht abgestimmt, somit kann einheitlich unterrichtet werden.

DEINE ARBEITSKLEIDUNG

Darüber hinaus benötigst du weiße Arbeitskleidung wie Kittel, Hose, etc. sowie Handtücher, Bettlaken, etc. Genaue Angaben hierüber erfährst du in unserem Sekretariat bzw. mit der Anmeldebestätigung.

FERIENZEITEN

Die Ferienzeiten für die Ausbildung Fachkosmetiker/in, findest du hier oder über das Sekretariat.

PRÜFUNG

Modul 1 – Kosmetik: Es findet eine Zwischenprüfung (schriftlich und praktisch) sowie eine Abschlussprüfung (schriftlich, praktisch und mündlich) statt. Während deiner Ausbildung werden diese Prüfungssituationen geprobt und gecoacht, so dass du gut vorbereitet in deine letzte Benotung gehen kannst.

Modul 2 – Med. Fuß- und Handpflege: Es findet eine Abschlussprüfung (schriftlich, praktisch und mündlich) statt. Während deiner Ausbildung werden diese Prüfungssituationen geprobt und gecoacht, so dass du gut vorbereitet in deine letzte Benotung gehen kannst.

Modul 3 – Wellness- und Sportmassage: Es findet eine Abschlussprüfung (praktisch und mündlich) statt. Während deiner Ausbildung werden diese Prüfungssituationen geprobt und gecoacht, so dass du gut vorbereitet in deine letzte Benotung gehen kannst.

Abschluss

  • “Fachkosmetiker/in”, dreisprachiges Zertifikat der Kosmetikfachschule und Zeugnis, Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate von Produkt- und Herstellerschulungen, an denen du während der Ausbildung teilgenommen hast.
  • “Med. Fußpflege und Handpflege” (keine heilberuflichen Behandlungen), dreisprachiges Zertifikat der Kosmetikfachschule und Zeugnis, Teilnahmebescheinigung für das Gesundheitsamt “Grundkurs Infektionshygieneverordnung.
  • “Ganzkörper-/Sportmassage”, dreisprachiges Zertifikat der Kosmetikfachschule und Zeugnis

Abschluss

“Fachkosmetiker/in”, dreisprachiges Zertifikat der Kosmetikfachschule und Zeugnis, Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate von Produkt- und Herstellerschulungen, an denen du während der Ausbildung teilgenommen hast.

MODUL 1 – GRUNDAUSBILDUNG KOSMETIK (DAUER CA. 6 MONATE)

BERUFSCHANCEN

Als Fachkosmetiker/in stehen dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten offen. So kannst du in Kosmetikinstituten, Friseursalons oder Parfümerien arbeiten. In der gehobenen Hotellerie wie auch in Wellness- und SPA-Anlagen wird gesucht. Auch in Hautarztpraxen und Kliniken für plastisch-ästhetische Chirurgie werden Kosmetiker/innen zur begleitenden Vor- und Nachbehandlung der operativen Eingriffe eingesetzt. Eine Beschäftigung ist im Angestelltenverhältnis, freiberuflich oder als selbständige Kosmetiker/in im eigenen Institut möglich. Als Kosmetikerin im eigenen Institut kannst du deine Arbeit frei einteilen. So vereinbarst du Beruf und Zeit für deine Familie auf ideale Weise. Die Kosmetikfachschule in Frankfurt berät dich gerne zur Existenzgründung.

Die Ausbildungsinhalte Fachkosmetiker/in

Wir legen großen Wert auf viele praktische Übungen während dieser nebenberuflichen Ausbildung zum/zur Fachkosmetiker/in. Der theoretische Unterricht orientiert sich eng am Lehrplan für staatlich geprüfte Kosmetiker/innen. Einige der Theoriethemen werden in der Kosmetikschule vor- und nachbereitet und im Selbststudium zu Hause intensiv gelernt. Bei Fragen stehen dir die Dozenten zur Seite und auch komplexere Themen sind so leicht begreifbar.

Der einheitliche Lehrplan für Fachkosmetiker/innen

Praktische & Theoretische Unterrichtsfächer
  • Hautdiagnose als Behandlungsgrundlage

  • Hautreinigung: Oberflächen- und Tiefenreinigung

  • Methoden zur Hautschälung: manuelles Peeling, enzymatisches Peeling

  • Packungen und Masken, kosmetische Kurbehandlungen

  • Alterungsprozess und Gegenmaßnahmen

  • Augenbrauenkorrektur, Augenbrauen und Wimpern färben

  • Klassische und spezielle Tiefenmassage für Nacken sowie Gesicht, Hals und Dekolleté

  • Depilation der Gesichts- und Körperbehaarung

  • Ganzkörperbehandlungen zur Verbesserung der Körperkontur

  • Apparative Kosmetik und die praktische Anwendung

  • Dampfgeräte, Kräuterdampf, Bürsten- und Schleifgeräte, Frimatoren, Ice Heat, Depilationsgeräte

  • Dekorative Kosmetik (Einführung)

  • Typgerechtes Tages- und Abend-Make-up (Einführung)

  • Glamour-Make-up (Einführung)

  • Anatomie und Physiologie, Dermatologie

  • Fachkunde Hygiene

  • Rohstoff- und Warenkunde

Weitere Inhalte
  • Kundenbehandlungen
  • Teilnahme an Produktschulungen von namhaften Kosmetikfirmen mit Zertifikat
  • Schuleigenes Mentor-Programm
  • Planung, Einrichtung und Organisation eines Kosmetikinstituts, Existenzgründungsberatung

MODUL 2 – MED. FUSS- UND HANDPFLEGE (DAUER CA. 6 WOCHEN)

DER BERUF FUSSPFLEGER/IN GEFRAGT UND KRISENSICHER

Fußpflege wird immer bedeutungsvoller und beliebter, auch bei der jüngeren Generation, denn die Anforderungen an unsere Füße steigen stetig: modisches Schuhwerk, langes Stehen, Sport, etc.

Deine Aufgabe als professionelle/r Fußpfleger/in ist es, die tägliche Arbeit der Füße zu erleichtern und das Wohlbefinden deiner Kunden durch regelmäßige und liebevolle Fußpflege zu steigern. Der Hygienegrundkurs nach der Infektionshygieneverordnung ist immer Bestandteil unserer Fußpflege-Ausbildung.  Zudem stellt die Kosmetikfachschule zahlreiche Fußpflegemodelle zur Verfügung, so dass unsere Schüler/innen ausführlich praktisch üben können.

DIE FUSSPFLEGESCHULE BEREITET DICH OPTIMAL AUF DEN BERUFSSTART VOR

Damit du nach deiner Ausbildung direkt ohne Scheu am Kunden arbeiten kannst, haben wir ein ausgefeiltes Konzept erarbeitet. Unterrichtsstunden werden überwiegend der praktischen Arbeit gewidmet. Zusätzlich wird der Grundkurs nach der Infektions-Hygieneverordnung in die Ausbildung integriert.

In unserem Hygiene-Aufbereitungsraum für die Fußpflege erlernst du die Technik und das Verfahren der Desinfektion und der Aufbereitungsmöglichkeiten (Sterilisation), damit du für dein berufliches Weiterkommen die aktuellen Hygienemaßnahmen in der Praxis anwenden kannst.

Der einheitliche Lehrplan für Fußpfleger/innen:

Praktische & Theoretische Unterrichtsfächer
  • Grundkenntnisse der Physiologie/Anatomie, Orthopädie

  • Krankheitslehre / Nagelerkrankungen

  • Grundkenntnisse der Mikrobiologie

  • Instrumenten- und Gerätekunde

  • Infektionshygieneverordnung, gesetzliche Grundlagen

  • Desinfektion und Sterilisation der Instrumente

  • Aufbau des Instituts, Einführung in die Existenzgründung (Praxiseröffnung / Mobile Fußpflege)

  • Waren- und Verkaufskunde, Wirkstoffkunde

  • Fußmassagen, Wellness in der Fußbehandlung

  • Verschiedene Lacktechniken am Nagel

  • Druckentlastungstechniken

  • Nagelkorrekturen mit Vorführung der B / S Spange

  • Einführung Behandlung Diabetiker und Bluter

  • Klassische Maniküre-Behandlungen (Handpflege)

Einige theoretische Lehrinhalte werden mittels Homeschooling erlernt.
Weitere Inhalte
  • Kundenbehandlungen

MODUL 3 – WELLNESS- UND SPORTMASSAGE (DAUER CA. 5 WOCHEN)

DAS GESAMTE ERSCHEINUNGSBILD DES KUNDEN WIRD POSITIV VERÄNDERT.

Im heutigen impulsiven Zeitalter verlangen kontinuierlich immer mehr Menschen nach einer Auszeit- Zeit für Wellness, Wohlbefinden und Ausgleich zum schnelllebigen Alltag. Mit einer Ausbildung zum Masseur/zur Masseurin in unserem Haus erlernst du die klassische Wellness- und Sportmassage, welche auch eine Ganzkörpermassage darstellt. Diese Art der Massage zählt zum festen Programm in Massageinstituten, Kosmetikstudios, Spa- und Wellnesshotels sowie in vielen Saunabetrieben und Solarien.

Die Ganzkörpermassage wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus und unterstützt die Regeneration und Entspannung. Sie lindert Blockaden, Verspannungen sowie Stress und begünstigt die Durchblutung und tiefe Atmung. Ebenso verstärkt sie die Funktion des Lymphsystems und unterstützt dort den Abtransport von Schlacken und Giftstoffen. Verspannte Muskulatur wird lockerer und elastischer.

AUSBILDUNG ZUM/ZUR GELUNGENEN MASSEUR/IN

Als Fachkosmetiker/in erlernst du auch eine Massageform, die das Wohlbefinden steigert und die Entspannung fördert. Die Ganzkörpermassage wird nur am gesunden Körper ohne medizinische Indikation durchgeführt. Heilmassagen und Massagen zur Behandlung von körperlichen Leiden dürfen dagegen nur von Physiotherapeuten durchgeführt werden.

Der einheitliche Lehrplan für Masseur/innen:

Praktische & Theoretische Unterrichtsfächer
  • Theoretische Einführung

  • Wirkung der Massage

  • Voraussetzung zur Massage

  • Hygiene

  • Lagerung des Kunden

  • Arbeitshaltung
  • Aufbau und Ablauf einer Massage

  • Ganzkörper-, Teil- und Selbstmassage

  • Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre

Die Ausbildung im Detail:

Fachkosmetiker/in – Variante II inkl. Medical Cosmetic Kurs, Med. Fuß- und Handpflege, Ganzkörpermassage und Make-up ∙ Teilzeit Ausbildung | ca. 12 Monate

Ausbildungsdauer: ca. 12 Monate, Sa. | 09.00 – 18.00 Uhr inkl. Online-Unterricht

Ausbildungskosten: 4.200,- € Kursgebühr (zzgl. Kosten für die Fusspflege-Grundausstattung)

Abschluss: Modul 1: Zertifikat Fachkosmetikerin (dreisprachig) | Zeugnis | Teilnahmebescheinigungen und Zertifikate Produkt- und Herstellerschulungen | Modul 2: Zertifikat Med. Fuß- und Handpflege (dreisprachig) | Zeugnis | Teilnahmebescheinigung Grundkurs Infektionshygieneverordnung | Modul 3:  Zertifikat Ganzkörper-/Sportmassage (dreisprachig) | Zeugnis 

Voraussetzungen für die Ausbildung

Für die Zulassung zur Abschlussprüfung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Schulabschluss auf Hauptschulniveau

  • Polizeiliches Führungszeugnis (erhältlich bei Rathaus/Bürgeramt)

  • Vorlage eines ärztlichen Attests, aus dem die Eignung für den Kosmetikerberuf hervorgeht und welches bestätigt, dass Sie frei von ansteckenden Krankheiten sind.

Wähle aus zwei Zahlungsmodellen aus:

1. monatliche Zahlungsweise

12 Monate: Wir berechnen keine Zinsen!

12 Monate: Wir berechnen keine Zinsen!

  • 840,00 € Anzahlung – fällig 4 Wochen nach Vertragsabschluss
  • 280,00 € Schulgeld monatlich – 12 Monate, bis zum 05. des jeweiligen Monats
  • 4.200,00 € Gesamtkosten
  • zzgl. Kosten Fußpflege-Grundausstattung – fällig sofort nach Erhalt

2. Gesamtzahlung

400 € Rabatt

Gesamtzahlung: Du erhältst einen Nachlass von 400 €

  • 3.800,00 € Gesamtzahlung – fällig 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn
  • 3.800,00 € Gesamtkosten statt 4.200,- €
  • zzgl. Kosten Fußpflege-Grundausstattung – fällig sofort nach Erhalt

Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten

Die Berufsfachschule für Kosmetik und Make-up Schäfer in Frankfurt ist staatlich anerkannt. Absolventen des Kurses „Fachkosmetikerin 12 Monate berufsbegleitend“ haben somit die Möglichkeit, BAföG zu beantragen. Die persönlichen Voraussetzungen hierfür kannst du bei deinem zuständigen BAföG-Amt erfragen. Eine weitere Finanzierungsmöglichkeit ist das günstige Ausbildungsdarlehen der KfW. Der sogenannte Bildungskredit kann für die Ausbildung zur Fachkosmetiker/in – Variante II ebenfalls beantragt werden. Voraussetzungen und Informationen zur Antragstellung findest du im Internet unter bildungskredit.de.

LERNE UNS KENNEN

Wir laden dich herzlich ein, zu einem unserer Informations- oder Schnuppertage in unsere Kosmetikschule nach Frankfurt zu kommen oder einen persönlichen Termin mit uns zu vereinbaren. Im persönlichen Gespräch stellen wir dir die Ausbildung vor, zeigen dir die ausschlaggebenden Faktoren für deine Schulauswahl und führen dich durch unsere Räumlichkeiten. Wenn gerade Unterricht ist, kannst du diesen für ein paar Minuten live miterleben und dir so ein umfassendes Bild der Atmosphäre machen.

Wir nehmen uns Zeit für deine Fragen und möchten, dass du dir ein komplettes Bild unserer Kosmetikschule machen kannst. Du kannst gerne Eltern oder Freunde mitbringen.

Vereinbare jetzt dein persönliches Beratungsgespräch
Kostenloses Infomaterial bestellen

LERNE UNS KENNEN

Wir laden dich herzlich ein, zu einem unserer Informations- oder Schnuppertage in unsere Kosmetikschule nach Frankfurt zu kommen oder einen persönlichen Termin mit uns zu vereinbaren. Im persönlichen Gespräch stellen wir dir die Ausbildung vor, zeigen dir die ausschlaggebenden Faktoren für deine Schulauswahl und führen dich durch unsere Räumlichkeiten. Wenn gerade Unterricht ist, kannst du diesen für ein paar Minuten live miterleben und dir so ein umfassendes Bild der Atmosphäre machen.

Wir nehmen uns Zeit für deine Fragen und möchten, dass du dir ein komplettes Bild unserer Kosmetikschule machen kannst. Du kannst gerne Eltern oder Freunde mitbringen.

Vereinbare jetzt dein persönliches Beratungsgespräch
Kostenloses Infomaterial bestellen

SCHNUPPERTAG:

Du interessierst dich für eine Ausbildung im Fachbereich Kosmetik? Die Kosmetikfachschule Schäfer lädt dich ein, hinter die Kulissen des Berufsbildes des/der Kosmetiker/in zu blicken und einen lebhaften Eindruck von dem Tätigkeitsspektrum während der Ausbildung und im späteren Berufsfeld zu gewinnen. Wir haben für dich ein komplettes Programm erstellt, an dem du an einer Behandlung mitwirken kannst sowie von unseren angehenden Kosmetiker/innen verwöhnt zu werden.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann dich schnell zu unserem Schnuppertag an. Dieser ist kostenfrei und die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf dich!

Jetzt anmelden zum Schnuppertag

UNSERE AUSBILDUNGEN